YONEX German Open 2017

Vom 28. Februar bis zum 5. März 2017 (Dienstag bis Sonntag) in der innogy Sporthalle (ehemals RWE-Sporthalle) in Mülheim an der Ruhr. Das Gesamt-Preisgeld beträgt erneut 120.000 US-Dollar, sodass die Internationalen Badmintonmeisterschaften von Deutschland wie gewohnt zu den Grand Prix Gold-Turnieren zählen.

Das Organisationsteam freut sich auf alle Badmintonfans, die nach Mülheim an der Ruhr kommen werden, um die Top-Leute der internationalen Badmintonszene spielen zu sehen!

Olympiasieger und WM-Medaillengewinner dabei

Carolina Marin 2016 in Rio. Foto: Claudia Pauli.
Lin Dan bei den YGO 2016. Foto: Claudia Pauli.

Das Teilnehmerfeld der YONEX German Open ist auch in diesem Jahr gespickt mit Weltklasseathleten. So werden z. B. die Olympiasieger Lin Dan (China; 2008 und 2012 im Herreneinzel), Chen Long (China; 2016 im Herreneinzel), Carolina Marin (Spanien; 2016 im Dameneinzel) und Zhang Nan (China; 2016 im Herrendoppel) das Publikum in Mülheim mit atemberaubenden Schlägen und taktischen Meisterleistungen begeistern. Außerdem sind u. a. die amtierenden Europameister im Herrendoppel, Mads Conrad-Petersen/Mads Pieler Kolding (Dänemark), dabei.

Da einige (wenige) Spieler kurzfristig ihre Teilnahme an dem Turnier absagten und folglich andere Athleten nachrücken (aus der Qualifikation ins Hauptfeld bzw. von der Reserveliste in die Qualifikation), steht die endgültige Auslosung erst nach dem Team Managers Meeting (Montag, 27.02.2017, 19.00 Uhr) fest. Alle Spielansetzungen sowie - zu gegebener Zeit die Ergebnisse - sind dann hier einsehbar ...

Dauerkarten und Tickets für Samstag ausverkauft

Nach den Dauerkarten sind nun auch die Tickets für den Tag der Halbfinalspiele bei den YONEX German Open (Samstag, 4. März 2017) ausverkauft.

„Gefällt mir“ – Zu den YGO bei Facebook